Wer denkt, dass Wäsche waschen und bügeln keine große Sache ist, hat ganz einfach unrecht. Änderungen, die durch falschen Umgang mit Textilien entstehen können, sind in der Regel irreversibel.

Waschen und Bügeln ist nicht so einfach wie es scheint.

Jedes Textilprodukt, das Sie in einem Geschäft kaufen, enthält für gewöhnlich Anweisungen des Herstellers zum Waschen oder Bügeln. Es gibt jedoch ein kleines Problem mit diesen Labels. Wenn sie in direktem Kontakt mit unserem Körper stehen, können sie ziemlich unangenehm sein. Und so greifen wir dann zur Schere und das Label landet im Mülleimer.

Aber was dann, wenn das Waschen an die Reihe kommt? Wenn Sie wissen, aus welchem Material die einzelnen Kleidungsstücke hergestellt sind, ist alle in bester Ordnung.

Die Behandlung eines Textils, das nur aus Baumwolle oder sogar mit einem Zusatzmittel besteht, ist möglicherweise kein Problem, wenn Sie wissen, wie Sie es behandeln sollen. Baumwollkleidung kann Temperaturen bis neunzig Grad standhalten. Buntwäsche sollte jedoch nicht immer bei einer so hohen Temperatur gewaschen werden, da sie zu verblassen beginnen würden. 
Der Nachteil von Baumwollkleidung ist ihre Neigung zum Knittern. Hängen Sie sie daher sofort nach dem Waschen auf und richten Sie sie gerade aus. Andernfalls werden Sie sich beim Bügeln ziemlich ärgern.Synthetische Beimischungen haben unterschiedliche Anforderungen

Wenn der Baumwolle ein synthetisches Material (z.B. Elasthan) zugesetzt wird, ist es gut, die Temperatur des Bügeleisens zu senken. Es ist besser alles auf Links zu bügeln. Dies bedeutet zwar mehr Arbeit für Sie, Ihre Kleidung hält dadurch jedoch länger. Ein etwas undankbares Material ist Denim, das hauptsächlich für Hosen verwendet wird. Egal wie schonend Sie sie waschen, sie dehnen sich im Laufe der Zeit immer um mindestens eine Größe.

Einen Ratschlag gibt es jedoch – Wäsche mit der gleichen Farbe waschen. Wenn Sie so beliebte Baumwoll-T-Shirts und Tops mit einer Beimischung von Elasthan oder Synthetik kaufen, können Sie sicher sein, dass sie nicht nur angenehm für Ihren Körper sind, sondern auch perfekt passen. Elasthan liefert die notwendige Flexibilität. Waschen wird nur auf vierzig Grad empfohlen. In den meisten Fällen müssen Textilien mit Elasthan nicht einmal gebügelt werden.

Wenn Sie einen Stoff mit einem höheren Gehalt an Kunstfasern auf dem Bügelbrett (oder Tisch) haben, müssen Sie das Bügeleisen zuerst von der linken Seite auszuprobieren. Dies gilt insbesondere für Polyester und Polyamid.

 

Comments (0)

No comments at this moment

Tyto webové stránky ukládají na vaše zařízení cookies. Používáním těchto stránek s tím vyjadřujete souhlas.